Firmengeschichte

Firmengeschichte

 

Die Entstehung der Firma Hyma Laya aus der traditionellen Stadt-Apotheke in Kaufbeuren

 

 

Apo_logo_alt.png          1475
Neugründung der Stadt Apotheke nach dem großen Stadtbrand von 1325.
1897
Die Stadt Apotheke wird von Apotheker Heinrich Stauder erworben.
Heinrich_Stauder_Portrait.png  1914
Apotheker Heinrich Stauder gründet die Firma Hyma-Laya als Versandabteilung der Stadt Apotheke. Es werden dort eigene Heil- und Pflegemittel hergestellt und vertrieben, die hauptsächlich auf den Arbeiten von Dr. Hanish beruhen.
1927
Eintragung in das Handelsregister und erstmalige Anmeldung des Firmenlogos beim Patentamt.
Fritz_Stauder_Portrait.png  1949
Dr. Fritz Stauder übernimmt von seinem Vater Heinrich die Stadt Apotheke ebenso wie die Firma Hyma-Laya als Versandgeschäft. Mit dem Wissen aus vergangenen Zeiten ausgestattet, verknüpft mit kaufmännischem Wagemut und Aufgeschlossenheit der Neuzeit gegenüber ermöglicht es Fritz Stauder, seinen Mitmenschen erfolgreich zur Seite zu stehen.
Dr._Ruffer 1975
Die Stadt Apotheke wird an Apotheker Dr. Ruffer verpachtet, die Firma Hyma-Laya als Familienunternehmen weitergeführt. Weiterhin werden traditionelle Rezepturen angefertigt und mit Rat und Tat den Kunden geholfen.
Rolf_Portrait.jpg    1985
In dritter Generation führt Pharmareferent Rolf Stauder die Firma nach dem Tod des Vaters in dessen Sinne weiter. Durch seine 30-jährige Erfahrung als Außendienstmitarbeiter in der Naturheilkunde wird auch weiterhin viel Wert auf Beratung und Service gelegt.
Karin Mit der Übernahme des Betriebes durch Rolf Stauder wirkt auch seine Ehefrau
Karin Stauder als geprüfte Apothekenhelferin im Familienbetrieb mit.
Michael 2006
Im September beginnt Michael Holzheu eine Lehre zum Kaufmann
im Einzelhandel, schließt diese erfolgreich ab und wird als feste
Arbeitskraft eingestellt.
Zuständig für Einkauf, Verkauf, Kundenbetreuung, Werbung und
Mediengestaltung.
Arthur_Portrait       2010-2012
Dipl.-Ing. Arthur Stauder übernimmt zwischenzeitlich die administrativen und organisatorischen Aufgaben im Familienbetrieb. Leitet Umbau und Modernisierung der Räumlichkeiten.
Portrait_Dieter_Nentwich_2 2012
Klaus Dieter Nentwich, Kräutersachverständiger/Kräuterfachmann,
Dozent für Kloster- und Volksheilkunde, unterstützt die Produktentwicklung
und -modifizierung in beratender Funktion.

2015
Übernahme der Geschäftsleitung
Daniela 2012
Eröffnung unseres ersten Ladengeschäftes „Naturwinkel“ in Bad
Wörishofen. Dort kümmert sich Daniela Jungbluth um unsere Kunden
und steht mit Unterstützung von Klaus Dieter Nentwich
auch in beratender Funktion zur Verfügung.
Hyma_100_Jahre 2014
Die Firma feiert ihr 100-jähriges Bestehen
Zum Wohle der Menschen seit 1914